Wenn die erhoffte Schwangerschaft ausbleibt, können die Ursachen bei der Frau oder dem Mann liegen. Dann sind Gynäkologen und Andrologen (Fachärzte für Männerheilkunde) gefragt.

In der PUR/R stehen alle Möglichkeiten der konserativen und operativen Therapie bei Unfruchtbarkeit des Mannes zur Verfügung.

Wir bieten Männern im Rahmen einer andrologischen Sprechstunde die Möglichkeit einer speziellen fachlichen Beratung und einer kompletten körperlichen Untersuchung.

Wir bieten Ihnen umfassende Laboruntersuchungen in unseren eigenen Laboreinrichtungen mit Hormonbestimmungen, mikrobiologischen Untersuchungen auf Infektionen im Sperma und Spermiogramme nach WHO Kriterien (WHO = Weltgesundheitsorganisation). In regelmäßigen Ringversuchen der Deutschen Gesellschaft für Andrologie in Zusammenarbeit mit der Universität Münster wird die Qualität der Spermiogramme überprüft.

Sollte eine Therapie beim Mann notwendig sein, können wir in der PUR/R in unserem eigenen OP Spermien aus Hodengewebe (TESE, Micro-TESE) oder Nebenhodengewebe (MESA, PESA) gewinnen, die wir mittels Transportdienst unmittelbar an unseren Kooperationspartner, das IVF Zentrum Düsseldorf (ivf-duesseldorf.de) schicken. Dort wird das Gewebe sofort untersucht und konserviert für eine mögliche Insemination, IVF oder ICSI.

Sollte in der Vergangenheit eine Sterilisation vorgenommen worden sein, kann in der
PUR/R auch eine mikrochirurgische Refertilisierung vorgenommen werden.

Jetzt anrufen
Anfahrt